Denn klar ICH werde berühmt

Unbekannt durchs Märchenland

Ganz ehrlich – wenn du ein Buch schreibst, möchtest du „berühmt“ werden. Ja! Ich gehe sogar soweit, dass ich sage, ich möchte, dass mein Buch verfilmt wird. Sehe mich auf der großen Bühne mit den Stars – selbstverständlich auch bei der Oscarverleihung – aber nicht in Hollywood, sondern im …. Märchenland. Denn welcher Autor hat diesen Wunsch nicht und welche schaffen es wirklich?

Berufsbedingt – ich arbeite ja im Marketing – bin ich eine Meisterin des „Wirbelmachens“. Tue etwas und sprich darüber. Und genau das mache ich. Ich bin natürlich gesegnet. Habe ein super großes Marketingnetzwerk und setze mich in Szene. Man muss sich in Szene setzen. Denn klar ICH werde berühmt.

Zwei Manuskripte später die Ernüchterung. Ich bin noch immer kein Star. Hm… seufz. Kurzzeitig waren sogar Gedanken des Aufgebens da –  ABER HALT! Nein, nein. Aufgeben tut man nur einen Brief! So!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s