Encephalomyelitis disseminata

Was das ist?

Ich bin keine Medizinerin, deshalb schreibe ich hier ganz laienhaft zusammen, was ich weiß:

Die Encephalomyelitis disseminata oder Multiple Sklerose ist eine Autoimmunerkrankung. Das Immunsystem verwechselt Nervenzellen mit Erregern und „knabbert“ praktisch die Hülle der Nerven an. Das nennt sich Schub. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen einer Schubförmige Multiple Sklerose und eine Progrediente Multiple Sklerose – auch hier gibt es wie überall – wieder Unterarten. Ich leide unter einer schubförmigen MS. Das heißt, dass immer wieder neurologische Ausfälle auftreten, sich aber wieder zurückbilden.

Taubheitsgefühl in den Beinen, kribbeln im Kreuz und einen gefühlten Ring um den Bauch, brachten mir, nach einem MRT, die Diagnose MS 2008 ein.

 

 

Meine Symptome:

  • Gangunsicherheiten
  • Gefühlsmissempfindungen, Kribbeln, Taubheit
  • „Ring“ um den Bauch
  • Als läge ich mit dem Kopf auf einem Stein
  • Sprechstörungen
  • Starke Ermüdung (Fatigue)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s